Interessiert an Schreibwerkstätten oder Lesezirkeln: Nehmen Sie Kontakt auf.

Lesezirkel
Buchhandlung Schmidgasse Zug ab Montag, 11. Januar 2011

Leserinnen und Leser kennen die Erfahrung: Man hat ein bestimmtes Buch gelesen, kann aber mit niemandem in seiner unmittelbaren Umgebung darüber reden. In den literarischen Lesezirkeln treffen sich Lesende, die ihre Leseeindrücke, ihre Fragen und ihre Kritik zu bestimmten Werken mit andern austauschen wollen. Sie sind ebenso interessiert an Hintergrundinformationen zu Werk und Rezeption zeitgenössischer Autorinnen und Autoren. Es ist denkbar, auch Lesezirkel zu gestalten, die sich ausschliesslich mit aktueller Literatur aus der Schweiz beschäftigen. Interessiert daran – melden Sie sich.
www.schmidgasse.ch oder www.roth-hunkeler.ch

Schreibwerkstätten

Seit den 90er-Jahren leitet Theres Roth-Hunkeler mehrtägige und kürzere Veranstaltungen zu Schreiben und Literatur für folgende Institutionen und Zielgruppen: Klubschule Migros in St. Gallen, Höhere Fachschule für Sozialarbeit in Rorschach (heute FHS für Sozialarbeit und Sozialpädagogik), Schule für Gestaltung in St. Gallen, Gesundheitsfachschule Zürich, Weiterbildung für Bibliothekarinnen und für Pflegefachpersonen.
In den Schreibwerkstätten steht das eigene, erzählerische Schreiben im Zentrum. Angesprochen damit sind Erwachsene, die schon immer gerne schreiben wollten, aber doch nie wirklich damit begannen. Wie man zu Geschichten kommt, wie man Themen findet und erfindet, wie man mit dem Schreiben beginnt, wo man Anstösse dazu findet, heissen da einige Themen.
Für die Koordinationsstelle der Klubschule Migros hat TRH in einem Dreierteam die intensive Weiterbildung m-art Schreiben entwickelt und an der Klubschule in Luzern pilotiert. m-art Schreiben startet wieder im August 2011 an der Klubschule Luzern. Auskünfte dazu siehe unter www.klubschule.ch

In den Schreib- und Textkursen stand das sachliche oder journalistische Schreiben und Themen der Öffentlichkeitsarbeit im Zentrum: Wie gelangt man als Verein oder Veranstalter in die Zeitung? Wie verfasst man eine Medienmitteilung? Wie stellt man es an, dass über eine Veranstaltung berichtet wird, so lauten einige der Fragen solcher Veranstaltungen. Ein anderer Kurs, den TRH entwickelt hat: ‹Porträt – journalistisch und literarisch›. TRH hat von 1999 – 2004 die Medienschule der Klubschule Migros in St. Gallen geleitet.

  Website: Nina Stössinger

Zur Startseite Hochschule der Künste Bern